MASS & MONETEN

Das Oktoberfest für Start-up Enthusiast:innen

Nach langer Zeit ohne größere persönliche Events war es am 27.10. endlich wieder so weit und wir luden zum „Maß & Moneten“, das Oktoberfest für Start-up Enthusiast:innen in den Böhmischen Prater in Wien ein.

Pünktlich um 18Uhr fanden sich zahlreiche Gäste aus Österreich, aber auch aus benachbarten Ländern, wie Deutschland und der Slowakei, in Tracht und traditioneller Oktoberfest Manier im Tivoli ein. Für eine zünftige musikalische Untermalung sorgte die Band Summawind. Neben bekannten Größen der Start-up Szene wie Niki Futter (Präsident aaia) und Jan Kasper (Zaka VC) folgten auch zahlreiche Junginvestor:innen der Einladung von unserem Gründer und CEO Markus Kainz.

Es ist nicht nur das erste Oktoberfest nach einer langen Zeit ohne Veranstaltungen, sondern auch das erste Event, das wir mit unserer neuen Brand, Gateway Ventures, ausrichten durften. Umso mehr freut es uns, unseren Anspruch, die beste Investment Experience Investor:innen, Business Angels und Wegbegleiter:innen nun auch offline vermitteln zu können.

Gateway Ventures wurde 2016 unter dem Namen „primeCROWD“ von Markus Kainz gegründet. Das Ziel war, Start-ups und Business Angels zu vernetzen und ein erfolgreiches Investor:innen-Netzwerk aufzubauen. Mit dem Wachstum des Netzwerkes, vielen Veränderungen im Start-up-Ökosystem und tausenden Gesprächen mit Gründer:innen, Venture Funds und Investor:innen hat sich unser Selbstbild stark verändert: So sind wir heute eine Venture-Capital-Investment-Plattform mit dem Ziel, professionelle Start-up-Investments allen zugänglich zu machen und dabei eine großartige Investment-Experience ins Zentrum zu rücken.

Viel Fortschritt und zwei Live-Pitches von aktuellen Kampagnen

Kambis Kohansal, Head of Start-up Services der WKO Wien übernahm die Moderation des Abends. Neben einem spannenden Talk mit Jürgen Milde-Ennöckel von tecnet equity zum gemeinsamen Exit von FOEX, hat es uns besonders gefreut Investor:innen das erste Mal unser neuestes Highlight vorzustellen: die Gründung des eigenen Gateway Ventures Fonds.

Damit bieten wir Investor:innen die Möglichkeit, ihre Investments zu streuen und professionell von unserem Team verwalten zu lassen.

Der Fonds wird Gateway Ventures-Investor:innen die Möglichkeit geben, gemeinsam in etwa 20 vielversprechende Start-ups aus ganz Europa zu investieren und darüber hinaus ihre Anteile bei Folgerunden direkt an den Fonds zu verkaufen. Wir verkürzen somit die Haltedauer und machen Investments damit umso attraktiver. Diese Kombination zwischen Fonds und Plattform ist einzigartig in ganz Europa“, hebt Markus Kainz hervor.

Dieser Meilenstein wird vermutlich Anfang 2023 erreicht und wir sind bereits voller Vorfreude, einen weiteren Mehrwert auf unserer Plattform anbieten zu können.

Natürlich dürfen bei so einem Event auch erstklassige Pitches aus dem Gateway Ventures Ökosystem nicht fehlen: Die Gründer von Orderlion und die Female Founders von SAIZ präsentierten ihre innovativen Ideen dem interessierten Publikum:

Stefan Strohmer, CEO von Orderlion möchte mit seinem Team den Lebensmittelgroßhandel revolutionieren und digitalisieren. Die eigens entwickelte Bestellapp für Großhändler der Gastronomie soll dabei Telefon, E-Mail oder Fax ablösen und bietet Kund:innen einen vollwertigen Webshop mit integrierter Bestellapp, direkt gekoppelt an das Warenwirtschaftssystem.

Gateway Ventures unterstützt Orderlion von Beginn an und freut sich mit dem erfolgreichen Abschluss der Pre-Series A Runde nun die Expansion in weitere europäische Länder voranzutreiben.

Auch eines der neuesten Mitglieder der Gateway Ventures Portfolio- Familie SAIZ stellte sich der großen Menge aus Investor:innen und Business Angels mit einer wichtigen Botschaft: den Fashion-E-Commerce nachhaltig und positiv zu verändern – mittels AI-basierter Software zur Größenempfehlung und Optimierung der Produktpassform. SAIZ setzt an der Problemstelle an und verbessert die Passform von Kleidungsstücken durch Vorhersagedaten und hilft, diese besser passenden Kleidungsstücke an die richtige Zielgruppe zu verkaufen. Umsatzsteigerung, Kostensenkung, Digitalisierung von Größenprozessen und Ressourcenschonung sind einige der vielen Vorteile der Software.

Seit Beginn der Gründung von PrimeCrowd/Gateway ist es unser persönliches Anliegen nachhaltige Ideen und vor allem auch Gründerinnen vor den Vorhang zu holen und diese gezielt zu unterstützen, um den Anteil an female founders und female investors zu heben.

Aber auch für uns als Team hinter Gateway Ventures war es ein toller und gelungener Abend, an dem Arbeit und Vergnügen Hand in Hand gingen. Wir freuen uns, dass zahlreiche Investor:innen, Wegbegleiter und Partner unserer Einladung gefolgt sind und den Abend erfolgreich zum Austausch und Netzwerken genutzt haben.


Ein besonderes Dankeschön gilt unserer Kollegin Patricia Helmer, die die gesamte Organisation verantwortete und ohne die wir diesen Abend nicht hätten veranstalten können.

Weiteres danken wir unseren Partnern, die dieses Event unterstützt haben: tecnet equity, Wirtschaftsagentur Wien, dharma funding solutions, courseticket, bitcraft, neoh und Höhne, in der Maur & Partner.

Mit freundlicher Unterstützung von Rauch, Gösser, und den böhmischen Prater.

Chiara Koller

Marketing Manager
Chiara ist Teil unseres Marketing-Teams und immer auf der Suche nach spannenden Industry News für unsere Community.

Wissen sollte man teilen...

Was Sie noch interessieren könnte

Verpassen Sie keine Updates aus dem Netzwerk!